Kontakt

Matern-Feuerbacher-Realschule
Hannenbachstraße 10
71723 Großbottwar

Telefon: 07148 - 16 19 31 00
Telefax: 07148 - 16 19 31 99

Krankmeldungen: 07148 / 16 19 31 07

Schulbetrieb an der MFR

Stand: 14.01.2021

PLANUNGEN des SCHULBETRIEBS an der MFR nach den Weihnachtsferien / nach dem 18.01.2021


1. Regelungen für die kommenden Wochen 

Für die ersten Wochen nach den Weihnachtsferien muss von Lehrern, Schülern und Eltern verstärkt auf den Vertretungsplan in WebUntis geachtet werden, da der Stundenplan für alle Klassen überarbeitet wurde und die kommende Zeit eine hohe Flexibilität von allen Beteiligten verlangt. 

Weitere wichtige Informationen findet man zusätzlich hier auf unserer Homepage.

Der Ganztagesunterricht entfällt. 

2. Regelungen ab dem 11.01.2021 

Für alle Klassen beginnt der Unterricht ab Montag, 11.01.2021 um 8.25 Uhr mit einer Klassenlehrerstunde


(1) Regelungen für die Klassenstufen 5 bis 9 

Die Schüler der Klassenstufen 5 – 9 erhalten nach überarbeitetem Stundenplan Fernunterricht per Teams. 

In den Klassenstufen 5 bis 8 werden während der Fernunterrichtsphase die Fächer Bildende Kunst, Musik und Sport nicht unterrichtet. 

In der Klassenstufe 9 entfällt der Sportunterricht. 

Für die Klassenstufen 7 bis 9 wurden die Wahlpflichtfächer AES und Technik von drei auf zwei Stunden, um eine Unterrichtsstunde reduziert. 

(2) Regelungen für die Abschlussklassen - Klassenstufe 10 und 9e 

Die Klassenstufe 10 und die Klasse 9e werden im Klassenverband in den Kernfächern in Präsenzform unterrichtet. Dies bedeutet für Klasse 10 auch die Wahlpflichtfächer AES, Französisch und Technik finden an der Schule statt. 

In Klassenstufe 10 werden die Nebenfächer über Teams unterrichtet, die für die kommende Woche im Stundenplan in WebUntis mit Online gekennzeichnet sind

Die Schüler der 9e werden zur Vorbereitung ihrer WBS-Prüfung zusätzlich in WBS Präsenzunterricht haben und außerdem nehmen sie in ihren jeweiligen Klassen am Fernunterricht in den Nebenfächern teil. 


3. Regelungen ab dem 18.01.2021 

Ab 18.01.2021 ist für Klassenstufe 10, abhängig von der Entscheidung der Landesregierung, mit Ausnahme von Sportunterricht, Präsenzunterricht an der MFR vorgesehen. 

Für die Klasse 9e überlegen wir eine geeignete Vorgehensweise und teilen diese zeitnah mit. 

4. Notenbildung nach den Weihnachtsferien 

Für die Klassenstufen 5 – 8 werden in der Phase des Fernunterrichts keine Klassenarbeiten geschrieben. Das Schreiben von Klassenarbeiten und Kurztests erachten wir in diesen Klassenstufen derzeit für nicht zwingend, da es sich im Februar um eine Halbjahresinformation handelt und diese keinerlei urkundlichen Charakter besitzt, sondern mehr eine informierende Funktion über den Notenstand der Schüler hat. 

In Klassenstufe 9 handelt es sich zwar ebenfalls um eine Halbjahresinformation, die in der Regel allerdings als Vorlage für Bewerbungen benötigt wird. Aus diesen Gründen werden die vorgesehenen Klassenarbeiten aller 9er an den jeweiligen Tagen in Präsenzform geschrieben. Über den genauen Ablauf werden wir noch informieren. 

In der Klassenstufe 10 werden die Klassenarbeiten an der Schule geschrieben. 

Die Projektprüfung der Klasse 9e in WBS soll wie geplant in der Woche vom 25.01.2021 bis 29.01.2021 an der Schule stattfinden. 

Die Ausgabe der Zeugnisses und Halbjahresinformationen wurde auf Freitag, 12.02.2021 verlegt. 

5. Notbetreuung 

Die Notbetreuung kann in zwingend notwendigen Situationen in den Klassenstufen 5 bis 7 beansprucht werden, d.h. nur dann wenn keine Betreuung auf andere Weise sichergestellt werden kann. 

Für die Teilnahme an der Notbetreuung müssen beide Erziehungsberechtigte in ihrer beruflichen Tätigkeit unabkömmlich sein, sodass sie dadurch an der Betreuung ihres Kindes tatsächlich gehindert sind. 

Die Notbetreuung muss – aus Gründen der Planbarkeit - schriftlich beantragt werden und findet an der Schule von 7.40 Uhr bis 12 Uhr statt. 

Wichtig wäre hierfür, dass die Schüler ein Headset mitbringen, damit sie vom Computerraum aus am Fernunterricht teilnehmen können 


6. Lernen mit Fernunterricht in Microsoft Teams 

Neben bewusst gesetzten und zeitlich begrenzten Videokonferenzen gehören Formate, wie Wissensvermittlung mit verschiedenen Präsentationsformen (Powerpoint, Erklärvideos, Whiteboard, Schulbuch usw.), Übungsphasen und Aufträge in Einzel- und Gruppenarbeiten oder Diskussionen im Chat zum Fernunterricht. Während der Bearbeitung von Arbeitsaufträgen oder in Übungsphasen steht die Lehrkraft den Kindern über Chat oder per Mikro zur Verfügung. 

Da die Teilnahme am Fernunterricht verpflichtend ist, wird die Anwesenheit der Schüler überprüft und im Tagebuch eingetragen. Zur Schulpflicht gehört neben der Anwesenheit auch beim Fernunterricht die Teilnahmepflicht am Unterrichtsgeschehen. Die per Teams behandelten Themen können Teil einer Leistungsmessung sein. 

7. Sonstiges 

Sollte ein Schüler der Klassenstufe 9 auch weiterhin die Möglichkeit haben sein Berufspraktikum vonseiten des Betriebs in der Zeit vom 25.01.2021 bis 29.01.2021 durchzuführen, dann ist dies auch weiterhin möglich. 

Weitere außerunterrichtliche Veranstaltungen sind der Schule bis zunächst 30.04.2021 untersagt. 

Der am 10.02.2021 geplante Elternsprechabend entfällt, aber bei Gesprächsbedarf vonseiten der Lehrkräfte oder der Eltern wird selbstverständlich ein Gespräch z.B. per Telefonat ermöglicht. 


Weitere wichtige Dokumente zum Download:

Schreiben zum Schulbetrieb ab 18.01.2021

Kultusministerium BW Größe: 97,96 KB, Stand: 14.01.2021 Runterladen

Schreiben zum Schulbetrieb nach den Weihnachtsferien

Kultusministerium BW Größe: 249,12 KB, Stand: 07.01.2021 Runterladen

Anlage Übersicht Abschlussklassen

Kultusministerium BW Größe: 20,13 KB, Stand: 07.01.2021 Runterladen

Anlage Notbetreuung

Kultusministerium BW Größe: 496 KB, Stand: 07.01.2021 Runterladen

Handlungsleitfaden zum Kontaktpersonenmanagement + Umgang mit SARS-CoV-2 positiven Fällen

Landesgesundheitsamt BW Größe: 1,60 MB, Stand: 14.01.2021 Runterladen

Handlungsleitfaden zum Kontaktpersonenmanagement + Umgang mit SARS-CoV-2 positiven Fällen

Ministerium für Soziales und Integration BW Größe: 773,04 KB, Stand: 14.01.2021 Runterladen